das Warhammer Forum für Eingefleischte
Aktuelle Zeit: 20.07.2018, 19:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FAQ zum Hellhound X
BeitragVerfasst: 06.09.2005, 22:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
hi.. falls ihr regeltechnische Fragen/Unklarheiten zum 40k Hellhound habt, stellt sie in diesem Thread und es werde euch geholfen. Verlagert längere Diskussionen um das gleiche Thema bitte ins 40k Regelforum.


Edit: hier mal das bisher gültige FAQ. Kann noch ergänzt werden.

:idea: Die Armeelisten sind vor dem Spiel für den Gegner einsehbar

:idea: Dem Gegner muss stets bekannt gegeben werden, welche Modelle sich in/auf/um welchem Transportfahrzeug befindet.

:idea: Beachte, dass sich bei der Aufstellung eigene Truppen jeweils WEITER als 24 (bzw. 18 oder 12) Zoll vom Gegner befinden müssen.

:idea: Unabhängige Charaktermodelle mit Begleitern (Orks mit Grothelfern, Scriptoren und Hexer mit Begleiter usw.) können weiterhin nicht Ziel von Beschuss sein, wenn sie nicht das nächste Modell sind. Wenn man es dem Helfer ansieht, verlangsamt sich die Bewegung des Charakters durch den Begleiter nicht. (Grots in Bike-Seitenwagen, Servo-Schädel bei Scriptor mit Sprungmodul usw.)

:idea: Fahrzeuge, die per Schocken das Spielfeld erreichen gelten als mehr als 6 Zoll bewegt. Sie werden nicht durch näher als einen Zoll stehende gegnerische Einheiten vernichtet sondern nach dem Schocken in die nähstmögliche regelkonforme Position gebracht. Dadurch können sie durchaus vom Spielfeld abweichen...

:idea: Ein Cybot/Läufer wird normal im Nahkampf getroffen und nicht auf 6 (ausser bei Granaten)!!!

:idea: Alle Monströsen Kreaturen und Fahrzeuge blockieren Sichtlinie, wie Geländeteile. (Gilt nicht für Antigrav-Fahrzeuge jedoch für Antigrav Monster, wie etwa Talos.)

:idea: Wenn alle Gegner im Nahkampf ausgeschaltet werden (alle LP vernichtet oder durch Verfolgung ausgelöscht), dann muss man/frau sich immer W6 Zoll Neupositionieren.

:idea: Der Schwarmtyrant hat keine Möglichkeit auf einen 1+ Rüstungswurf. Das Warpfeld kann nicht durch das Biomorph + RW verbessert werden

:idea: Solange nichts anderes in einem Codex steht, bekommen Modelle mit Bikes keine zusätzliche Attacke wenn sie 2 NKW haben.

:idea: Modelle mit Sprungmodulen, Bikes und Monströse Kreaturen dürfen nicht sprinten

:idea: zerstoerte Fahrzeuge gelten als Gelaendezone der Groesse 3.

:idea: Black Templars spielen noch nach Codex Armageddon.

:idea: Die Slaanesh Psikraft Trugbild darf pro Spielzug nur einmal gewirkt werden. Sie wirkt jeweils nur für die Phase, in der sie gewirkt wurde (d.h entweder die gegnerische Schussphase oder die gegnerische Nahkampfphase).

:idea: Antigravfahrzeuge, welche sich in ihrer letzten Bewegungsphase mehr als 6 Zoll bewegt haben, können sowohl durch Beschuss als auch im Nahkampf nur Streifschüsse erhalten.

:idea: Chaos Land Raider: Feuerkontrolle und Höllenmaschine funktionieren genau gleich wie der Maschinengeist der Space Marines, d.h. es kann nicht auf 2 verschiedene Ziele geschossen werden. Der Chaos Land Raider gilt, wie der Space Marine Land Raider, auch dann als punktende Einheit, wenn er als Transporter gewählt wird.

in Abklärung:
dürfen sich UCM bereits vor dem Spiel Truppen anschliessen? Siehe dazu Grotesquen Frage im 40k Regelforum.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Zuletzt geändert von Jokaero am 13.11.2005, 13:56, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 11:31 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
vorschlag:

Regelklarstellungen (noch nicht bestritten kursiv):

- Die Armeelisten sind vor dem Spiel für den Gegner einsehbar.

- Unabhängige Charaktermodelle, die sich Einheiten anschließen können, dürfen dies bereits vor Spielbeginn tun (auch bei Einheiten in Reserve, wenn es die Regeln erlauben). Natürlich kann sich das UCM nach normalen Regeln im Spiel von der Einheit lösen.

- Unabhängige Charaktermodelle, die sich einer Einheit vor Spielbeginn anschliessen müssen dies dann tun, wenn die Einheit aufgestellt wird.

- Transportfahrzeuge, in denen sich Truppen oder unabhängige Charaktermodelle befinden müssen dann aufgestellt werden, wenn das Transportfahrzeug aufgestellt wird.

- Dem Gegner muss bekannt gegeben werden, welches Modelle sich in/auf/um welchem Transportfahrzeug befindet.

- Gegnerische Einheiten, die sich durch die Aufstellungsregeln einer Mission bei Spielbeginn z.B. 24 Zoll /entfernt aufhalten, gelten für alle Belange als 24,01 Zoll entfernt.
Infiltratoren 12 Zoll als 12,01 und 18 Zoll als 18,01


- Scriptoren der Space Marines werden von einem Begleiter nicht verlangsamt noch wird der Scriptor mit Begleiter zu einer Einheit, der Begleiter ist ein Ausrüstungsgegenstand.KAnn aber im Nahkampf gepickt werden!

- Fahrzeuge, die per deep-strike das Spielfeld erreichen gelten als mehr als 6 Zoll bewegt. Sie werden nicht durch näher als einen Zoll stehende gegnerische Einheiten vernichtet sondern nach dem Schocken in die nähstmögliche regelkonforme Position gebracht. Dadurch können sie durchaus vom Spielfeld abweichen...

- Alle Geländeteile gelten als Geländezonen

- Ein Cybot/Läufer wird normal im Nahkampf getroffen und nich auf 6 (ausser bei Granaten)!!!

- Alle Monströsen Kreaturen und Fahrzeuge blockieren Sichtlinie, wie Geländeteile. (Gilt nicht für solche die als Antigrav zählen)

- Wenn alle Gegner im Nahkampf ausgeschaltet werden (alle LP vernichtet oder durch Verfolgung ausgelöscht), dann muss man/frau sich immer W6 Zoll Neupositionieren.

- Der Schwarmtyrant hat keine Möglichkeit auf einen 1+ Rüstungswurf. Das Warpfeld kann nicht durch das Biomorph + RW verbessert werden

- Solange nichts anderes in eine Codex steht, bekommen Modelle mit Bikes keine zusätzliche Attacke wenn sie 2 NKW haben !!!

- Modelle mit Sprungmodulen, Bikes, Rüstung besser als 3+ oder die monströse Kreaturen sind dürfen nicht sprinten!!! (Da erwarte ich auf Seiten des Chaos noch Widerstand!!!)

- Es gehen keine Nahkampfwürfel verloren, nur weil durch geschicktes entfernen auf Grund der unterschiedlichen Initivreihenfolge kein Base-Kontakt mehr besteht.


eigentlich sollte ich auf diesem FAQ copyright beantragen


Zuletzt geändert von purple_dark am 20.09.2005, 14:35, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 12:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
jo.. werden wir ziemlich sicher so uebernehmen. Mit dem Copyright bist du wohl zu spaet :-) aber als dankeschoen werden wir Cola Light verkaufen, ok?

Armeeliste muss jederzeit einsehbar sein, haben wir explizit erwaehnt.

Zu den Bikes und 2 Nahkampfwaffen: gibts da noch was ausser Ork Scout Bikaz?

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 14:03 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Ich mach dann mal wieder des Teufels Anvokat, gell purple. :D

Hab das Regelbuch, im Folgenden RB genannt, leider nicht dabei, werde aber meinen Post noch editieren, sollte ich Fehler finden.


- Unabhängige Charaktermodelle, die sich Einheiten anschließen können, dürfen dies bereits vor Spielbeginn tun. Natürlich kann sich das UCM nach normalen Regeln im Spiel von der Einheit lösen.
Geht nach RB nicht, denn dafür gibts die Gefolge/Leibwachen/etc. Ja, GW hat sich was dabei überlegt... Finde ich schade, wenn man das abändern will, kann man ja jede Regel abändern. Bleibt allerdings dem HH-Team überlassen.

- Gegnerische Einheiten, die sich durch die Aufstellungsregeln einer Mission bei Spielbeginn z.B. 24 Zoll /entfernt aufhalten, gelten für alle Belange als 24,01 Zoll entfernt.
Infiltratoren 12 Zoll als 12,01 und 18 Zoll als 18,01
Sehr guter Punkt, heutzutage muss man das ja aufschreiben. :wink:

- Scriptoren der Space Marines werden von einem Begleiter nicht verlangsamt noch wird der Scriptor mit Begleiter zu einer Einheit, der Begleiter ist ein Ausrüstungsgegenstand.KAnn aber im Nahkampf gepickt werden!
Steht das nicht sogar in einem offiziellen FAQ?

- Fahrzeuge, die per deep-strike das Spielfeld erreichen gelten als mehr als 6 Zoll bewegt. Sie werden nicht durch näher als einen Zoll stehende gegnerische Einheiten vernichtet sondern nach dem Schocken in die nähstmögliche regelkonforme Position gebracht. Dadurch können sie durchaus vom Spielfeld abweichen...
a.) mehr als 6" bewegt: Steht das nicht explizit bei Landspeedern? Gilt diese Regel auch für Schattenbarken? Ich glaube im RB steht etwas dazu.
b.) nicht vernichtet: Diese Regel gibts doch nur für die Landungskapseln der Marines. Steht im Regelbuch nicht, dass Modelle die in Gegner schocken (1" Umkreis) zerstört werden? Ich finde, dies sollte nur für SM droppods gelten, da es da auch explizit steht. Denn Barken und Landspeeder sind nun mal nicht aus demselben Holz/Adamantium geschnitzt wie Droppods.


- Alle Geländeteile gelten als Geländezonen
Bin ich enorm dagegen. Für was haben wir dann überhaupt Gelände??? Soll ich noch ein paar Schuhkartons mitbringen? Ne, also bitte. [Weitere emotionale Äusserungen wurden vom Verfasser dieser Nachricht unterlassen]
Dieses Thema ist im neuen RB doch auch viel besser und klarer geregelt.


- Ein Cybot/Läufer wird normal im Nahkampf getroffen und nich auf 6 (ausser bei Granaten)!!!
Hat GW denn noch kein Errata zum Errata rausgebracht? Guter Punkt.

- Alle Monströsen Kreaturen und Fahrzeuge blockieren Sichtlinie, wie Geländeteile. (Gilt nicht für solche die als Antigrav zählen)
Auch hier stehts im RB. Was mit antigrav Monstern, sprich DE Talos, gehandhabt wird, weiss ich nicht.

- Wenn man alle Gegner im Nahkampf ausschaltet oder der Gegner flüchten muss, dann kann man/frau sich W6 zoll Neupositionieren.
RB anyone?

- Der Schwarmtyrant hat keine Möglichkeit auf einen 1+ Rüstungswurf. Das Warpfeld kann nicht durch das Biomorph + RW verbessert werden.
Steht das nicht im neuen Tyracodex?

- Solange nichts anderes in eine Codex steht, bekommen Modelle mit Bikes keine zusätzliche Attacke wenn sie 2 NKW haben !!!
Wenn sie laut Codex eine 2te NKW haben/kaufen können, dann bekommen sie die Attacke. Wenn da nix steht, dann bekommen sie sie nicht. Wo ist das Problem?

- Modelle mit Sprungmodulen, Bikes oder die monströse Kreaturen sind dürfen nicht sprinten!!!
Steht das nicht auch irgendwo? Macht aber Sinn.

Und damit gebe ich zurück ins Studio..... Geländezonen? Hallooooooo!!!! :silly:

Cheers,
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.

Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 14:39 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
da möchte ich doch gerne mal eine replik geben auf die dinge, bei denen wir nicht übereinstimmen.

Mato Noupa hat geschrieben:
Geht nach RB nicht, denn dafür gibts die Gefolge/Leibwachen/etc. Ja, GW hat sich was dabei überlegt... Finde ich schade, wenn man das abändern will, kann man ja jede Regel abändern. Bleibt allerdings dem HH-Team überlassen.[color=orange]

1. im regelbuch steht nicht das es nicht geht,
2. regel von anderen turnieren bereits erfolgreich "praktiziert"
3. folgender fall: grotesken+barke+HQ, grotesken dürfen nur auf barke, wenn HQ sie begleitet, was passiert, wenn nur das HQ kommt, die grotesken aber nicht? oder umgekehrt?
4. FAQ lösst somit probleme, welche im regelbuch eben nicht gelöst sind...


Mato Noupa hat geschrieben:
b.) nicht vernichtet: Diese Regel gibts doch nur für die Landungskapseln der Marines. Steht im Regelbuch nicht, dass Modelle die in Gegner schocken (1" Umkreis) zerstört werden? Ich finde, dies sollte nur für SM droppods gelten, da es da auch explizit steht. Denn Barken und Landspeeder sind nun mal nicht aus demselben Holz/Adamantium geschnitzt wie Droppods.

1. und für monolithen
2. 1" umkreis nur bei modellen nicht bei fahrzeugen - keine erwähnung von fahrzeugen
3. frage die sich stellt, wenn fahrzeug vernichtet: was passiert mit passagieren? 2" kreis aufstellen und niedergehalten...
4. frage wird beantwortet, denn fahrzeuge werden analog zu monolithen und landungskapseln eben nicht vernichtet, weil zu nahe aufgerückt...
5. ist auch eine "logische" regel, ein fahrzeug sollte nicht an einem imperialen soldat zerschellen...
:wink:


Mato Noupa hat geschrieben:

- Alle Geländeteile gelten als Geländezonen
[color=orange]Bin ich enorm dagegen. Für was haben wir dann überhaupt Gelände??? Soll ich noch ein paar Schuhkartons mitbringen? Ne, also bitte. [Weitere emotionale Äusserungen wurden vom Verfasser dieser Nachricht unterlassen]
Dieses Thema ist im neuen RB doch auch viel besser und klarer geregelt.

da muss ich scharf wiedersprechen!!!
nichts ist unklarer als diese regel!
ausser die frage, ob modell A auf modell B schiessen kann, weil er ja zwischen den fässern über die mauer und durch das fenster auf die linke hand zu tode schiessen kann...
erfahrungsgemäss ist bei der definition "alles gelände" viel entspannter gespielt werden. man/frau kann natürlich zusammen die gelände-regeln ändern, aber das würde ich nur mit guten kumpel-spielern machen wollen...

Mato Noupa hat geschrieben:

[color=orange]Wenn sie laut Codex eine 2te NKW haben/kaufen können, dann bekommen sie die Attacke. Wenn da nix steht, dann bekommen sie sie nicht. Wo ist das Problem?

problem: es gab ein FAQ, wo dieses problem eben anders gelöst wurde und zwar so, wie ich es geschrieben habe...
kann aber natürlich auch so gelöst werden, wie du sagst, dass will auch pete hains...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 14:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
Zitat:
- Wenn man alle Gegner im Nahkampf ausschaltet oder der Gegner flüchten muss, dann kann man/frau sich W6 zoll Neupositionieren.


entweder komplett ausschalten oder der gegner fluechtet UND es war vor der Flucht noch mindestens 1 Modell in Basekontakt mit der fluechtenden Einheit. Steht so im Regelbuch und sehe keinen Grund warum man das aendern sollte.

Bikes: das heisst einfach, dass alle Charakter ne 2te Attacke erhalten und Truppen (ausser Orks) nicht.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 15:46 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Ohne dies zu einer hitzigen Diskussion verkommen zu lassen. 8)

Ich nummeriere, dann könnt ihr besser den Senf zu meinem Senf dazu geben.

1.) Gefolge/UCM anschliessen:
(4. Ich weiss was ein FAQ ist und wenn es sogar offiziell ist, dann gilt es...) :wink:
Laut RB gelten UCM eben als UCM wenn sie nicht von einem Gefolge, welches als Gefolge gekauft wurde, begleitet werden. Ein UCM zählt nur dann als Armeelistenauswahl MIT einem Trupp, wenn es eben begleitet wird (Gefolge sind meist eine HQ-Auswahl, welche zusammen mit dem UCM als Einheit gilt - explizit so geschrieben!). In der Aufstellungsphase werden alle Auswahlen separat aufgestellt, da geht ihr doch mit mir einig?
Das UCM darf sich in der ersten Runde jedem anschliessen, dem es kann.

Der Groteskenschock geht dann regeltechnisch eben nicht, weil sich das HQ mit der Barke NICHT vor dem Spiel den Grotesken anschliessen darf, da diese NICHT sein Gefolge sind. (Genausowenig wie ich den Ordenspriester zusammen mit dem Sturmtrupp schocken kann, die haben alle einzelne Reservewürfe und werden einzeln aufgestellt und weichen einzeln ab.)
Wenn du das HQ mit seiner Barke zu Beginn aufstellst und sich die Grotesken in der ersten Bewegungsphase mit ihm zusammen tun, dürfen sie einsteigen.
Ist meiner Meinung nach sehr deutlich geregelt und ob das bereits an mehreren Turnieren so geregelt worden ist, ist der Regeldiskussion halber eigentlich egal.
Die Regel wird von sehr vielen akzeptiert, weil fast jede Armee da was drehen kann, dabei wird es aber immer noch nicht richtiger oder legal.

2. Fahrzeugschock
a. Stimmt Monolithen auch, sonst aber keiner!
b. Ist ein FZ kein Modell??
c. Passagiere? hm, GW-Grauzone, ich würde sagen das FZ ist vernichtet, über 6" bewegt = normale Regeln für zerst. FZ
d. eben nicht! Da nur Monolith und Landungskapseln diese Regeln haben, gehen andere FZ gemäss der Modellregel KAPUTT.
e. schwaches Argument, denn seit wann spielt "Logik" bei GW eine Rolle. Liegt eh meist im Auge des Betrachters.

3. Gelände
Ich weiss, dass du mit dem linken Unterarmtreffer schon mal geschädigt wurdest, aber darum geht es doch nictht.
Ich werde mich morgen über dieses Thema ergötzen, im engl. WD war nämlich ein äusserst interessanter Artikel dazu.

4. NKW und Bike
Jokaero hat recht mit den UCM, an die habe ich nicht gedacht. Früher gabs doch mal ne Regel mit der "keine 2te HW" oder? Pete hat das schon mal geschrieben? Gilt sehr wahrscheindlich auch schon nicht mehr wegen der neuen Edition und was aktuelleres hat GW nicht. Aber ich würde trotzdem bei meiner Lösung bleiben: Wenn sie NKWs erhalten können, dann ok.

"Na dann, lasst die Diskussionen beginnen!" - Imperator Mato Retoricus zugeschrieben

Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 16:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 12:39
Beiträge: 882
Wohnort: Grenzach-Wyhlen
Also zum Gelände !!!
Ich finde die Einteilung in die verschieden Zonen sehr gut, so steht es auch im RB!!!!
Im aktuellen WD steht es auch nochmal, von P. H. vorgestellt !!!
Und bis jetzt habe ich im Regelbuch nirgends gesehn das es etwas anderes als Zonen gibt !!!
Das ganze geht schneller von sich und es gibt keine Dissis mehr über sichtlinie !!!

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 16:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
also im aktuellen WD steht eben gerade, dass es auch was anderes als Zonen gibt. :idea: Ich find die Regelung im Prinzip auch gut, aber sie basiert eindeutig nicht auf den Regeln. Finde auch, dass das Regelbuch das ganze alles andere als gut ruebergebracht hat, so dass es irgendwie festgelegt werden sollte. Muss mal unser Gelaende konsultieren und dann en Entscheid faellen. Oder ich ueberlass es einfach den Spielern. Wenn sie sich nicht einigen koennen, wird dies halt dem Fairnesssystem ueberlassen. 8)

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 17:44 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
@gelände

deshalb sage ich ja: alles geländezonen - auch fahrzeuge und monströse kreaturen...


@bikes

auch DE dürfen keine 2 NKW auf dem bike haben.

zur geschichte:
letzten edition gab es ein FAQ, dass sagte, dass eine hand zum steuern gebraucht wird... und nur diejenigen eine 2. NKW einsetzen können, denen das auch explizit erlaubt wird. in der aktuellen edition steht nix und deshalb hat pete (inoffiziell) gesagt: alle dürfen, ausser es steht sie dürfen nicht...
(und da ich von pete nicht viel halte...)


@Gefolge

möchte darauf hinweisen, dass diese regel vermutlich im münster erfunden wurde und fürs tag-wars übernommen wurde. (kenne im gegensatz zu anderen kein turnier, wo das erfolgreich anders gehandhabt wurde.)

Zitat:
In der Aufstellungsphase werden alle Auswahlen separat aufgestellt, da geht ihr doch mit mir einig?

im prinzip natürlich ja, ausser mit 2 ausnahmen:
1. die erwähnte mit einem HQ und
2. bei einem transportfahrzeug (FAQ ist demnach ergänzt worden)
beispiel: landraider mit termis und champion des imperators - zack auf einmal aufstellen...

Zitat:
Der Groteskenschock geht dann regeltechnisch eben nicht, weil sich das HQ mit der Barke NICHT vor dem Spiel den Grotesken anschliessen darf, da diese NICHT sein Gefolge sind.

nun, da die barke ja erst ab der 2. runde runterkommen würde, dann könnte ich ja argumentieren, dass er sich an der 1. runde (im himmel) an der barke angeschlossen haben.

1. ich finde diese regel-ergänzung sehr sinnvoll
2. ich finde deine regel-interpretation weder für sinnvoll noch für nützlich noch irgendwie durch das regelbuch begründet. um die wahrheit ganz brutal hier niederzuschreiben: ich halte deine interpretation für schlicht falsch und was noch schlimmer ist: du müsstest es eigentlich merken, denn was soll der sinn der aussage sein "groteskenbarke kann nicht schocken"?
deshalb spricht nichts dagegen und durch ein FAQ wird zusätzlich noch einmal klar gestellt: ein HQ kann zusammen (im schutz) einses sprung-modull trupps schocken...

(ist nicht so hart gemeint, wie es da steht...) :roll:

bevor ich unter verdacht gerate, ich würde mich nur für meine eigenen interessen einsetzen: ich komme nie und nimmer an eine turnier mit einer schockenden grotesken-barke, denn dann hab ich noch folgendes problem:


@ fahrzeugschocken
1. muss im regelbuch nochmal nachgucken, beim schocken und durch 1" vernichtet werden, so glaube ich, ist nur von modellen im sinne von infantristen die rede und nicht von fahrzeugen...
2. dadurch entsteht effektiv eine grauzone, welche durch ein FAQ erhellt werden kann. insbesondere, wie mit den insassen verfahren werden soll, wenn das fahrzeug zerschellt worden ist.
3. schwache argumente kenne ich nicht! stimmt schon, dass logik mit TT wenig zu tun hat, aber wenn ich mir ausmale, dass ein landspeeder an einem groot zerschelt - das kann's nicht sein...


kommentare?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2005, 17:49 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
was haltet ihr von folgender regel:

- Dem Gegner muss bekannt gegeben werden, welches Modelle sich in/auf/um welchem Transportfahrzeug befindet.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 07:47 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Appell:
Ich hab mir gestern überlegt, dass wir so überhaupt nicht gross weiterkommen, hier geht es um Behauptung und Gegenbehauptung, ohne dass das Geschriebene irgendwie hinterlegt werden kann.

Deshalb denke ich es ist das Beste, wenn wir die Gelände und die UCM Frage in separaten Posts besprechen.
ABER ich gedenke diese Diskussionen noch etwas zivilisierter und vorallem mit dem Regelbuch zur Hand zu bestreiten. Ich hoffe alle die sich beteiligen auch.

Ausserdem bin ich etwas entäuscht, dass nur so wenige hier antworten. Haben denn so wenige von euch mal einen Blick ins Regelbuch riskiert, dass ihr das alles so hinnehmt? Tipp: Ich kann euch die Seiten 16, 17, 20, 21, 50, 51, 77, 78, 81, 84 aus dem Regelbuch empfehlen.

Zurück zur Diskussion:

Zitat:
deshalb sage ich ja: alles geländezonen - auch fahrzeuge und monströse kreaturen...


....und UCM sind auch Geländezonen und Würfel die rumliegen.... :roll: :roll:
Wie gesagt, werde ich dir meinen Standpunkt anhand des RBs erklären.

Zitat:
2. ich finde deine regel-interpretation weder für sinnvoll noch für nützlich noch irgendwie durch das regelbuch begründet. um die wahrheit ganz brutal hier niederzuschreiben: ich halte deine interpretation für schlicht falsch und was noch schlimmer ist: du müsstest es eigentlich merken, denn was soll der sinn der aussage sein "groteskenbarke kann nicht schocken"?
deshalb spricht nichts dagegen und durch ein FAQ wird zusätzlich noch einmal klar gestellt: ein HQ kann zusammen (im schutz) einses sprung-modull trupps schocken...

(ist nicht so hart gemeint, wie es da steht...)


Den letzten Satz weiss ich zu schätzen purple. Auch bei mir kommt manches härter rüber als es gedacht ist.
Mal abgesehen von dieser Diskussion: Friede? 8) :D

ABER was darüber steht...
Die Sache mit den Auswahlen und dem Anschliessen ist im RB klar geregelt....Halt! Nicht flippen!... ich werde dir die passende Stelle bald zitieren.

Definition: Ein FAQ regelt Grauzonen und nicht genau verstandene Regeln.
Das FAQ für das Hellhound X führt Regelklarstellungen auf, die den Orgnisatoren wichtig sind. Diese können offiziell sein oder auch nur für IHR Turnier gelten. Organisatoren sind weder du noch ich.

Dein FAQ führt einige sehr gute Punkte auf. Aber, und hier setzt meine Kritik an, auch einige Punkte, die versuchen die gegebenen Regeln ab zu ändern. (Ich werfe dir hier nicht vor die Regeln zu verdrehen, das möchte ich klarstellen.) 8)
Diese Punkte sind meines Erachtens falsch und ich werde mit der Kraft der Liebe, der Erde, dem Feuer, der Luft und dem Regelbuch Captain Planet rufen, damit er dir die richtigen Stellen im RB zeigen kann und dich auf den richtigen Weg zurück bringt.
Aber genau für das mache ich, wenn ich es schaffe, über den Mittag einen anständigen Post auf.[/quote]

Grux
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 09:21 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
zum FAQ

meine posts sind als vorschläge zu betrachten, die dank meiner macht und meiner weisheit von GW übernommen werden sollte...

zum gelände:
du musst kein post aufmachen, alle wissen, dass die regeln was anderes sagen (obwohl wir uns nicht alle einig sind was...)

zu UCM:
ich kenne "den blick ins regelbuch" und da steht "xxx" das bedeutet doch, dass "aaa" (a>x oder a<x für dieses bsp....)
:wink:
ein post könnte sich aber lohnen

apropos post noch ne regel:

- Keiner mir RW3+ darf sprinten
- Es gehen keine Nahkampfwürfel verloren, nur weil durch geschicktes entfernen auf Grund der unterschiedlichen Initivreihenfolge kein Base-Kontakt mehr besteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 09:57 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Super!
Werde meine Posts doch mal schreiben, vielleicht nicht gerade heute, denn es gibt Cordon-bleu in der Kantine und na ja, ihr kennt mich ja. Man muss Prioritäten setzen können. :roll: :lol:

Sprinten mit RW 3+. Damit regelst du die Chaoten oder? Bei den Eldar steht das doch im Codex?

Verfallende Nahkampfattacken Wieso das denn? Ist auch im RB klar geregelt:
Bei der Macht des RBs rufe ich Captaaaaaain Planet!

"Captain Planet, los erklärs ihm!"
S. 39: A model will only fight if it is still engaged when its Initiative rank is called. S. 37: Engaged = Models in base-to-base contact with an enemy model. Models within 2" of a friendly model of the same unit, which itself is in base-to-base contact with an enemy model."
Erklärung: Wenn SM gegen DE kämpfen und der DE Spieler die DE so wegnimmt, dass der E-Faust-Träger kein befreundetes Modell in 2" Umkreis hat, das mit einem DE in Kontakt ist, dann kann die E-Faust nicht zuschlagen. Das ist die Regel. - Captaaaain Planet over and out.

"Danke mein Retter."

Mato Noupa over and out

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 11:21 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
@captain planet

wegen "geschicktes entfernen"...

bitte lesen:
http://www.hellhound.ch/forum/viewtopic.php?t=1556

Zitat:
(Fasse link kurz zusammen und münze ihn um auf dich: du liest s. 39 und versucht das zu verstehen und gehst dann auf s. 38 - und machst dann dein beispiel...
meine meinung: man/frau liest s. 39 und den satz danach oder nochmals das selbe wie auf s. 39 und dann geht man/frau auf s. 41.

begründung:
1. kampfwürfel gehen nur verloren gemäss s. 41, wenn kein modell mehr in der "gefahrenzone" mehr vorhanden ist - das wird nach jeder I überprüft - so ist dann auch s. 39 zu verstehen
2. wäre ansonsten unfair, wenn bei völkern, wo durch upgrades auch die I steigt, denn dann könnten in einigen fällen nur die chefs zuschlagen - oder in deinem beschriebenen fall der chef eben nicht und das gilt es zu verhindern...)



oder auch S. 41 2 letzter abschnitt (auch im englischen RB...)
Zitat:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 11:28 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
Jokaero hat geschrieben:
Zu den Bikes und 2 Nahkampfwaffen: gibts da noch was ausser Ork Scout Bikaz?


scar-SM-biker - glaube ich die dürfen auch 2 NKW haben...


noch eine neue FAQ-regel (vorschlag...):
- Dem Gegner muss bekannt gegeben werden, welches Modelle sich in/auf/um welchem Transportfahrzeug befindet.


Zuletzt geändert von purple_dark am 08.09.2005, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 11:36 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
Jokaero hat geschrieben:
ich hat geschrieben:
- Wenn man alle Gegner im Nahkampf ausschaltet oder der Gegner flüchten muss, dann kann man/frau sich W6 zoll Neupositionieren.


entweder komplett ausschalten oder der gegner fluechtet UND es war vor der Flucht noch mindestens 1 Modell in Basekontakt mit der fluechtenden Einheit. Steht so im Regelbuch und sehe keinen Grund warum man das aendern sollte.


das mit base-kontakt und flüchten, wo steht das?
verwexelst du das nicht mit: "flüchten" + "base-kantakt" = "ini-test fürs auslöschen" ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 13:41 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@ geschicktes Entfernen:

Du zitierst die richtigen Abschnitte S. 38, 39 und 41.
Nur komme ich nicht draus was die "Begründung" soll.

Verstehen wir uns richtig, dass nach I attackiert wird und nach jeder I nachgeschaut wird, wie die Gefahrenzone aussieht. So kann es geschehen, dass eine E-Faust plötzlich NICHT mehr in der Gefahrenzone ist, weil sie kein befreundetes Modell mit Feindkontakt in 2" Umkreis hat. Folglich, darf sie dann nicht mehr zuschlagen.
Charaktermodelle benutzen nicht die Gefahrenzone einer Einheit, sondern generieren eine eigene.
Wenn die SM alle Eldar vor ihnen wegholzen, so, dass der E-Fäustler in der 2ten Reihe nicht mehr in der Gefahrenzone ist, wenn er dran kommt, dann hat er eben Pech gehabt.

Zum Entfernen steht auf S. 41 noch, dass eine Einheit nicht die Zusammengehörigkeit verlieren darf, d.h. die Modelle zuerst von Aussen entfernt werden müssen. Wenn du die E-Faust also näher in der Mitte platzierst, dann ist die Chance klein, dass sie nicht mehr dran kommt, weil der Eldarspieler die äusseren Modelle zuerst entfernen muss.

@white scars biker dürfen nicht mehr. War nach alten Regeln so. Jetzt spielen sie nach SM Codex mit Chapter Traits.

@Verfolgen darf nur, wer noch ein Modell in base-to-base Kontakt hat. Sonst wird nur neu Positioniert.
RB, S. 43, 2ter Abschnitt unter Sweeping Advances & Consolidation.

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 14:15 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
lieber Mato Noupa

in bezug auf das "geschickte entfernen" möchte ich dich gerne auf den oben erwähnten link verweisen - bitte durchlesen und durchdenken und dann in diesem thread evt. was posten, wenn du nicht überzeugt bist - dies sache ist IMO relativ klar. das problem ist nur, dass deine auslegung nicht falsch ist, sondern nur nicht richtig...

in bezug auf white scars: von mir aus... :wink:

in bezug auf neu-positionieren: werde FAQ dahin ergänzen. die aussage im FAQ:

Zitat:
Wenn man alle Gegner im Nahkampf ausschaltet oder der Gegner flüchten muss, dann kann man/frau sich W6 Zoll Neupositionieren.


sollte die verunsicherung klären, welche die immer noch aktuelle http://www.games-workshop.de hompage verursacht, denn auf dieser site steht relativ klar und deutlich, dass nur dann vorgestürmt werden darf, wenn der gegner in der 1. runde ausgeschaltet wurde.

neue regel deshalb:

Zitat:
Wenn alle Gegner im Nahkampf ausgeschaltet werden (alle LP vernichtet oder durch Verfolgung ausgelöscht), dann muss man/frau sich immer W6 Zoll Neupositionieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2005, 18:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
purple_dark hat geschrieben:
das mit base-kontakt und flüchten, wo steht das?
verwexelst du das nicht mit: "flüchten" + "base-kantakt" = "ini-test fürs auslöschen" ?


stimmt.. hab ich verwechselt. :roll:

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 06:34 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Lieber purple_dark

Die korrekte Antwort auf die Verfolgungsfrage lautet:

Zitat:
Wenn alle Gegner im Nahkampf ausgeschaltet werden (alle LP vernichtet oder durch Verfolgung ausgelöscht), dann muss man/frau sich immer W6 Zoll Neupositionieren.


Eine perfekte FAQ-Antwort, kurz und komplett. Gratulation.

Was meinst du (auch du Jokaero): Das ganze hier wird etwas unübersichtlich. Wie wäre es, wenn wir hier weiter diskutieren und Jokaero, dann die wichtigsten Punkte in ein FAQ, in einem neuen Post, zusammenfasst?

Cheers,
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 06:52 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
1. FAQ muss sowieso er machen

2. die diskussion mit den UCM würde ich gerne weiterführen

3. auch die diskussion mit dem "gescickten entfernen" bin ich gerne bereit dich von deinem irrweg zu befreien

4. punkt 2 und 3 sind sonst auch gut im regelteil aufgehoben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 07:01 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Weitere FAQ's, die schon aufgetaucht sind, aber noch nicht zu meiner Zufriedenheit (und um die geht es doch hier :wink: ) gelöst sind.

Kann ich ein unabhängiges Charaktermodell VOR dem Spiel einer Einheit anschliessen? (z.B. Ein Ordenspriester dem Sturmtrupp, Haemunkulus den Grotesken)

Nein, das geht nicht.
RB, Seite 81: "WHEN DEPLOYING an independent character ON THE TABLE, you may specify that it starts the game already inside a unit...". das selbe WHEN DEPLOYING ON THE TABLE gilt fürs Ensteigen in ein Transportfahrzeug.
Ein Charaktermodell kann somit nur in der Deployment-Phase einem Trupp/FZ AUF DEM TISCH angeschlossen werden.

Wie ist das mit den Reservewürfen, Schocken und Auswahlen aus dem Armeeorganisationsplan? (Kann ich meinen Ordenspriester zusammen mit dem Sturmtrupp schocken? Können meine Grotesken und der Haemunkulus zusammen in der Barke schocken?)

RB, Seite 81: "When deploying units or rolling for their arrival, the contents of one box on the Force Organisation chart is considered to be a single entity."
Also der Ordenspriester ist eine Auswahl und der Sturmtrupp eine andere.
RB, Seite 84: "Each selection from the Force Organisation chart is diced for separately at the start of the players turn."
Ein Charaktermodell geniesst also bei Reservewürfen und Schocken nur den Schutz eines Trupps, wenn dieser als sein Gefolge ausgewählt wurde. Siehe im Codex unter HQ-Auswahlen welche Einheit mit dem Charaktermodell zusammen als EINE Auswahl gilt. (=Kommandotrupp, bzw. Incubitrupp) Das haben wir ja bei der ersten Frage geklärt, ein Charaktermodell kann sich erst auf dem Spielfeld einer "nicht-Gefolge"-Einheit anschliessen.

Das heisst, dass der Ordenspriester/Haemunkulus den Reservewurf macht, dann platzert wird und dann abweicht. Anschliessend wird für den Sturmtrupp gewürfelt, wenn er kommt wird er platziert und weicht evtl. ab. Die Grotesken machen den Reservewurf und betreten dann aber das Spielfeld von der Tischkante her, da sie nicht schocken können und somit den normalen Reserveregeln folgen.

Stay tuned

Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 07:08 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Hallo purple

Warst ein mü schneller.

Meine Meinung zur UCM -Frage hast du dir sicher schon durchgelesen.
Bist du nun geläutert?? :wink:

Zum "geschickten Entfernen": Ich werde mir erst mal die andere Diskussion durchlesen, damit ich die Vorgeschichte kenne und dann werden wir sehen, wer sich auf dem Irrweg befindet. :wink: :lol:

Zu deiner Anmerkung mit dem Regelteil. Diese Idee hatte ich gestern auch. Was hältst du davon, wenn wir gerade solche Punkte bei denen wir uns uneinig sind oder die uns bei Spielen/Turnieren auffallen, ausführlich diskutieren.
:arrow: Wir könnten im Regelteil eine Artikelserie starten: "Regelbuchlesen mit purple_dark und Mato Noupa"
Am Schluss könnten wir die Antworten sammeln und gemeinsam den Organisatoren von Turnieren als FAQs anbieten. Gegen ein kleines Entgeld versteht sich... :D

Grux
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 08:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
ich werde im ersten Post ein aktuelles Hellhound FAQ anbringen, welches ich auch auf unserer Site und T3 fortlaufend updaten werde. Hat dann halt derjenige Glück gehabt, der gerade mit den IMO stärkeren Argumenten auffährt. :roll: Heute wirds aber etwas eng dafür.

Ich halte es jedoch explizit für unnötig jeden Punkt zu klären. Z.B. was Geländezonen betrifft, sollen das alle Spieler mit ihrem Gegner am Anfang des Spiels abhandeln (steht schliesslich auch so im Regelbuch). Wer da seinem Gegner nicht entgegenkommen will, muss sich dann halt nicht über ein unfaires Spiel wundern. Es ist schlicht unmöglich alle Unklarheiten mit einem FAQ abzudecken, aber IMO auch nicht nötig.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 08:41 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@ Jokaero: Genau DAS sollte im FAQ stehen.

purple und ich schlagen sich hier die Köpfe ein, aber das gehört eigentlich gar nicht hier her. Deshalb auch der Vorschlag, diese Dinge in einem eigenen Regelartikel zu klären.

Ich wehre mich hier nur so vehement, weil ich Angst habe, dass purple Vorschläge macht, die dann so als Turnierregel gelten, obwohl sie, meines Erachtens, klar gegen die Regeln verstossen. (Wie z.B. das Anschliessen von UCMs vor dem Spiel!) :evil: :wink:
Ich weiss, dass ich bei dir eigentlich keine Angst haben sollte, dass das geschieht.... :happyhippy: *schleim*

Ins FAQ sollten vielleicht mehr allgemeine Verhaltensregeln und die spezifischen Fälle werden vom Schiri geklärt.
Das FAQ mit so vielen "Klarstellungen" zu füllen, die dann wieder Gegenargumente auslösen, führt nicht weit.

Wichtige Punkte:

24.002" Abstand
offizielle GW-FAQ's gelten
GW Deuschlands Cybot-Errata gilt nicht

@purple: Machen wir im Regelforum weiter?
Ausserdem finde ich, dass wir hier im FAQ Fragen zur Handhabung von Grauzonen am Turnier stellen und nicht fertige Regeln zur Ratifizierung abgeben sollten.
Heisst ja auch Frequently Asked Questions und nicht Frequently Assumed Rules. :D


Cheers,

Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 09:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
Mato Noupa hat geschrieben:
@ Jokaero: Genau DAS sollte im FAQ stehen.


was jetzt? das mit den Geländezonen, oder mein letzte Post?

Jo, das mit den UCM muss ich mir stark überlegen. Tendiere eher zu deiner Sicht *purpledazubringdieäusserstenregisterderargumentationskustzuziehen* :D

Abstand 24,0134 usw. kommt sicher rein.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 09:37 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
:oops: fühle mich geschmeichelt über deine UCM Aussage. Oder ging das etwa an Pete und seine Crew, weil sie genau das in ihrem Regelbuch geschrieben haben?? *purpledazubringdassereinsiehtdaswirnichtvoreinemamerikanischenGerichtsindsonderneinRegelbuchhaben*

Mit DAS meinte ich DAS:
Zitat:
Ich halte es jedoch explizit für unnötig jeden Punkt zu klären.

und DAS:
Zitat:
Es ist schlicht unmöglich alle Unklarheiten mit einem FAQ abzudecken, aber IMO auch nicht nötig.


Wer Fragen hat, soll sie dir stellen.
Wer Regelvorschläge hat, soll die doch im Regelforum der Allgemeinheit kundtun.

Mato Noupa: "Over and out."
Captain Planet: "Und was ist mit mir?"
Mato Noupa: "Ich rufe dich schon wenn ich dich brauche."
Und so gingen Pigledy und Frederik nach Hause.

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 14:01 
Offline
Dämonenbestie
Dämonenbestie
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2003, 11:00
Beiträge: 215
Wohnort: 8453 Alten/ZH
Ich habe eine Frage: Bei den zugelassenen Armeen steht folgendes:

Zitat:
eigene Chapter spielen nach der Standardliste oder übernehmen die Wesenzüge einer der legendären Orden: Ultramarines, White Scars, Imperial Fists, Raven Guard, Iron Hands, Salamanders, Blood Ravens


Nur um sicher zu sein, dass ich das richtig verstanden habe: Eigene Orden dürfen also nicht nach dem System für Wesenszüge die Eigenschaften selber auswählen, sondern können nur aus den Wesenszügen der obengenannten Orden auswählen. Oder natürlich alternativ nach der normalen Codex-liste (à la Ultras) spielen.

Ist das korrekt?

_________________
Sic Luceat Lux - Und so erstrahlte das Licht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2005, 15:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
yep.. korrekt.
Die Standardliste und die legendären Orden bieten IMO genug Freiheit für ne stilvolle, wie auch starke Liste.

PS: dachte du wohnst nicht mehr im Pfungen? hophop, schnell ändern :wink:

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2005, 14:46 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
1. geländestücke = geländezone
die diskussion, ob das dem regelbuch entspricht ist relativ einfach: NEIN
die diskussion, ob das im regelbuch klar definiert ist (siehe neusten WD mit geländestufe 4, welche es im regelbuch nicht gibt...) und ob das spiel langsamer wird, wenn die unter ziff. 1 gemachte aussage nicht ins FAQ kommt genau so: NEIN

wenn ich am turnier gegen mato spielen muss und im FAQ nix steht, dann bin ich gezwungen zuerst mit ihm jedes geländeteil zu definieren und wenn dann einige geländeteile nicht als geländezone gelten, dann stellt sich die frage, ob in diesem fall eine LoS gezogen werden kann und dann kommt noch die frage, ob weil ja eine LoS gezogen werden kann noch ein deckungswurf zugestanden werden muss... (nur so als bsp.)

frage: fahrzeug wrack gilt das als geländezone oder geländeteil?

2. zu UCM

:D
Zitat:
Kann ich ein unabhängiges Charaktermodell VOR dem Spiel einer Einheit anschliessen? (z.B. Ein Ordenspriester dem Sturmtrupp, Haemunkulus den Grotesken)

Nein, das geht nicht.
RB, Seite 81: "WHEN DEPLOYING an independent character ON THE TABLE, you may specify that it starts the game already inside a unit...". das selbe WHEN DEPLOYING ON THE TABLE gilt fürs Ensteigen in ein Transportfahrzeug.
Ein Charaktermodell kann somit nur in der Deployment-Phase einem Trupp/FZ AUF DEM TISCH angeschlossen werden.


was ist den das für ein FAQ??? der ist doch voll doof! das zitat hier:

Zitat:
WHEN DEPLOYING an independent character ON THE TABLE, you may specify that it starts the game already inside a unit


zeigt doch, dass ich einen anschliessen darf...
*kopfschüttel*

wer ist der typ:
er ist allerdings nicht nur dumm, sondern auch mutig:

Zitat:
Die Grotesken machen den Reservewurf und betreten dann aber das Spielfeld von der Tischkante her, da sie nicht schocken können und somit den normalen Reserveregeln folgen.


:D :D :D
und der hämonculi, kommt der dann mit der barke alleine runter???

mato? du lässt dich von sowas überzeugen...
:wink: [/quote]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2005, 21:37 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2004, 20:56
Beiträge: 530
Wohnort: Schopfheim
hab auch ne Frage:


Verliert der Scriptor durch die Psikraftkosten Ausrüstungspunkteguthaben???

_________________
Noiprocs hat seine Warhammer-Würfel an JohnnyKanone übergeben!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2005, 06:50 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@ purple: Ein Wrack ist genau so wenig eine Geländezone, wie ein Fahrzeug.
Bei einer Geländezone bestimmst du die Höhe (Grösse 1, 2, 3) und siehst aber nur 6" hinein und heraus.

Zitat:
was ist den das für ein FAQ??? der ist doch voll doof!

DAS mein Lieber ist das R E G E L B U C H.

Zitat:
zeigt doch, dass ich einen anschliessen darf...
*kopfschüttel*
.... wenn er auf dem Tisch platziert wird und nicht vorher. Wenn sie getrennt ankommen, dann schliesst du ihn erst in der ersten Bewegungsphase an.

Zitat:
wer ist der typ:
er ist allerdings nicht nur dumm, sondern auch mutig:

Toll, werden wir jetzt wieder mal persönlich?

Zitat:
und der hämonculi, kommt der dann mit der barke alleine runter???

Ja, aber er darf selbstverständlich auch alleine mit der Barke von der Tischkante her kommen, muss dabei aber nicht fahren, darf auch gehen.
Wenn du mal die Regeln lesen würdest, die ich sogar extra für dich rausgeschrieben habe, würdest dus vielleicht begreifen.

Zitat:
mato? du lässt dich von sowas überzeugen...

Ja, ich lasse mir von den Buchstaben im Regelbuch tatsächlich sagen, wie das Spiel gespielt werden soll.

So, das wars. Ich geb auf, hab keine Lust mehr mit dir zu streiten. Ist ja eh für die Katz!

Wenn es am Englisch liegt, dann bitte doch jemanden dir diesen Auszug in Deutsch zu schreiben.

Ich geh und den Captain Planet nehm ich mit, der hat auch Besseres zu tun.

Schönen Tag noch.
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2005, 21:00 
Offline
dämonisches Reittier
dämonisches Reittier
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2004, 11:53
Beiträge: 72
Die Dark Angels haben eine Sonderregel, die es erlaubt, feindiliche Kommandanten gefangen zu nehmen und somit mehr Siegespunkte zu erringen. Funktioniert jedoch nicht bei Necrons & Tyraniden.

Ist diese Sonderregel erlaubt, zumal sie die Punkteverteilung greift und zum anderen nicht alle Spiele abdeckt (Necs & Tyras)?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2005, 21:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
jo, die Sonderregel kannst du ohne weiteres verwenden.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Theme Created by HOLLYSMOKE
Theme updated to phpBB 3.1.6 by KamijouTouma
Theme Version is 3.1.6-ss2

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de