das Warhammer Forum für Eingefleischte
Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 05:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2005, 23:01 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Zitat:
- Unabhängige Charaktermodelle, die sich Einheiten anschließen können, dürfen dies bereits vor Spielbeginn tun. Natürlich kann sich das UCM nach normalen Regeln im Spiel von der Einheit lösen.

Das braucht nicht ins FAQ, das ist laut Regelbuch Seite 81 "Aufstellung" eh erlaubt.

Zitat:
- Unabhängige Charaktermodelle, die sich einer Einheit vor Spielbeginn anschliessen müssen dies dann tun, wenn die Einheit aufgestellt wird.

Man schließt es laut Regelbuch Seite 81 dann an, wenn man das UCM normalerweise aufstellen würde. Und ich finde es persönlich auch Quatsch, daß man es laut Mata nicht innem Transporter vonner Einheit starten lassen darf.

Zitat:
- Transportfahrzeuge, in denen sich Truppen oder unabhängige Charaktermodelle befinden müssen dann aufgestellt werden, wenn das Transportfahrzeug aufgestellt wird.

Ist auch klar, da man immer eine Auswahl hinstellt und Transporter sowie Inhalt als eine Auswahl gelten. Braucht also auch nicht ins FAQ.

Zitat:
- Dem Gegner muss bekannt gegeben werden, welches Modelle sich in/auf/um welchem Transportfahrzeug befindet.

Das ist albern aber darüber hatte ich mit dir, Dark Purple, sehr lange diskutiert.
Das führt nur dazu, daß man seinen Einheiten Zielkreuze auf die Stirn malt und macht es für Einheiten in Transportern noch schwerer als es so schon ist.
Ich finde wenn Inhalt und Fahrzeug markiert sind, dass man nachvollziehen kann was wo drin ist reicht das vollkommen aus. Ob es sich um eine Eliteeinheit etc. handelt sieht man ja bei der Aufstellung.

Zitat:
- Gegnerische Einheiten, die sich durch die Aufstellungsregeln einer Mission bei Spielbeginn z.B. 24 Zoll /entfernt aufhalten, gelten für alle Belange als 24,01 Zoll entfernt.
Infiltratoren 12 Zoll als 12,01 und 18 Zoll als 18,01

Auch das braucht nicht ins FAQ zu kommen da es im Regelbuch ja nicht umsonst heißt, dass zum Beispiel Infiltratoren mehr als 12" oder mehr als 18" entfernt aufgestellt werden oder aber man mehr als 24" Abstand zum Gegner halten muss.

Zitat:
- Alle Geländeteile gelten als Geländezonen

Das sollten die Spieler vielleicht lieber untereinander klären.

Zitat:
- Wenn alle Gegner im Nahkampf ausgeschaltet werden (alle LP vernichtet oder durch Verfolgung ausgelöscht), dann muss man/frau sich immer W6 Zoll Neupositionieren.

Mann/Frau/Ork/Gant/Necron/du/ich darf sich bis zu W6" neu positionieren wenn man den Gegner auslöscht bzw. in die Flucht schlägt und noch mindestens 1 Modell in Kontakt steht, so macht es Sinn, alles andere würde Einzelnmodelle/Einheiten mit hoher Ini (ich sag nur Dark Eldar Lord mit Ini 7) zu sehr bevorteilen beim Ini-Vergleich. Und wie schon so oft, auch diese Regel gibt es nicht usmonst.

Zitat:
- Solange nichts anderes in eine Codex steht, bekommen Modelle mit Bikes keine zusätzliche Attacke wenn sie 2 NKW haben !!!

Immer noch eine Streitfrage, ich sehe es aber genauso.

Zitat:
- Modelle mit Sprungmodulen, Bikes, Rüstung besser als 3+ oder die monströse Kreaturen sind dürfen nicht sprinten!!! (Da erwarte ich auf Seiten des Chaos noch Widerstand!!!)

Das und Anwälte, Richter und Beamte dürfen nicht mitmachen beim Turnier. :wink:
Also mal ehrlich, ist doch albern solch eine "Regel". Wenn dann sollte man einfach jegliche Bewegungsmodifikationen bei nem Dämonenprinz mit Berserkerklinge verbieten (welche im nächsten Errata eh kommen soll).

Zitat:
- Es gehen keine Nahkampfwürfel verloren, nur weil durch geschicktes entfernen auf Grund der unterschiedlichen Initivreihenfolge kein Base-Kontakt mehr besteht.

Und auch das ist absoluter Quatsch denn dann könnten wir gleich die alten Nahkampfregeln verwenden wo Modelle immer zuschlagen konnten, wenn sie dies zu Beginn des Nahkampfes konnten (und sie solange leben).
Diese Regeln gibt es nicht umsonst und erfordern im Nahkampf auch ein gewisses Geschick.

Edit:
@Mato:
Wenn ich also das UCM auf den TISCH STELLE darf ich es ner Einheit anschließen.
Was sagst du allerdings wenn ich ein UCM in einem Transporter habe (Waaaghboss im Pikk-Up). Darf ich denn dann überhaupt nicht aufstellen weil ich ihn auf den Tisch stellen muß oder muß ich die 1te Regel von den Heizaz brechen, daß alle Einheiten das Spiel IN einem Fahrzeug beginnen müssen? :wink:

Zitat:
2. wäre ansonsten unfair, wenn bei völkern, wo durch upgrades auch die I steigt, denn dann könnten in einigen fällen nur die chefs zuschlagen - oder in deinem beschriebenen fall der chef eben nicht und das gilt es zu verhindern...)

@Purple:
Wieso ist das unfair. Die Ini spielt somit ne wichtigere Rolle als vorher und das ist auch ok so (und das sag ich als Ork mit Ini 2). Man muß seine E-Faustträger bzw. Cheffes halt so hinstellen, daß sie wenn möglich immer zuschlagen können bzw. nur solche Modelle umhauen können die den Rest der Einheit nicht so stark beeinflussen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2005, 07:03 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Hallo Jaq, ich möchte das Thema nicht nochmal zu Tode diskuterien. Wir haben uns ja alle darauf geeinigt, dass das RB zählt und nicht eigene FAQ-Regeln. Was schon geregelt ist, braucht keine Neuregelung. 8)

Bei den UCMs hast du mich missverstanden. :shock:
Die ganzen Regeln zum Aufstellen von UCM stehen auf S. 81, auch, dass das UCM innen Transporter "gestellt" werden dürfen. Wollte ich auch so schreiben, hab ich das nicht?? Egal. :?

Du persönlich darfst natürlich alles Quatsch finden was dieser Mata da geschrieben haben soll, denn MatO sagt, glaube nichts dem Mata!
:D
Klar, darfst du innem Transporter aufstellen. MatO denkt auch, dass dies im gleichen Absatz auf S. 81 im RB steht. Hab ich das wirklich nicht zitiert? (Edit: Habs nur angemerkt, kleiner Satz, hast du vielleicht übersehen). (Helmi sagt: Schau genau!) :D

Meine (MatO’s) Botschaft war:
UCM werden während der Aufstellungsphase aufgestellt (Reihenfolge, etc.) und können Trupps (in- oder ausserhalb von FZ) angeschlossen werden.
Dies muss sich allerdings auf dem Spieltisch abspielen, d.h. UCM kann sich nicht Einheiten in Reserve anschliessen, da die alle als separate Auswahl gelten, bis sie aufgestellt werden.
Es kann also nur „auf dem Tisch“ angeschlossen werden, sprich Modelle, die auch wirklich aufgestellt werden. Ich glaube daher kommt das Missverständnis.

Ich wollte nur aufzeigen, dass alles dazu im RB geregelt ist und hab mich in eine Diskussion mit purple eingelassen, die rückwirkend betrachtet völlig sinnlos und überflüssig war. Denk dir einfach die ganze Diskussion zwischen purple und mir aus diesem FAQ weg. :wink:

Cheers,
Mato Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.

Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2005, 14:10 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Zitat:
Es kann also nur „auf dem Tisch“ angeschlossen werden, sprich Modelle, die auch wirklich aufgestellt werden. Ich glaube daher kommt das Missverständnis.

Lieber MatO, ich denke da liegt das Missverständnis. Ein UCM kann sich natürlich nur Einheiten anschließen die auf dem Tisch sind und keinen Einheiten in Reserve.
Dieser Mata Typ hat eh keine Ahnung, also lassen wir ihn gleich außer acht. :roll:
Sorry für den Schreibfehler.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2005, 14:59 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@Jaq: Du hasts erlickt. Dieser Mata ist ein echt übler Geselle, am besten ignorieren wir ihn. :lol: :D

Freu mich aufs Tunier. Du warst nicht am Nordmanöver oder? Dann werd ich dich in Turgi kennenlernen.
Schade, dass Shaddox nicht kommen kann.

Grux nach Berlin.

MatO Noupa

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2005, 18:27 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Ne als das Nordmanöver war, hab ich noch kein 40k gespielt (hab ja 1 Jahr Pause gemacht).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2005, 17:06 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
jaq draco hat geschrieben:
Lieber MatO, ich denke da liegt das Missverständnis. Ein UCM kann sich natürlich nur Einheiten anschließen die auf dem Tisch sind (...) [und das schon in der aufstellungsphase und sogar in ein fahrzeug...]

yep da sind wir ja uns alle einig...
...bösser bösser indianer ist fü so böse missverständnisse verantwortlich.

um genau solche diskussionen vorzubeugen empfehle ich wärmsten "mein" FAQ anzunehmen...

jaq draco hat geschrieben:
(...) und keinen Einheiten in Reserve.


ich denke das stimmt nicht!
ich halte das für eine falsche interpretation des regelbuches!

an interpretationen rumzudiskutieren macht imo keinen sinn...

deshalb versuche ich einen philosophischen weg:
hypothesen:
trupp bestehend aus: hämonculi (UCM)+groteske und barke dürfte in der ersten runde gemeinsam auf die barke gestellt werden (so weit sind wir ja schon...)

variante: barke hat nun kreischende triebwerke und will schocken, nun liebe leute ein paar einfache fragen, eine antwort haben wir ja schon (obwohl sie schlicht scheisse ist und ganz bestimmt nicht im regelbuch steht...)
1. hämonculi kommt, aber grotesken nicht
2. grotesken kommen, aber hämonculi nicht
3. beide kommen (kommen meint, sie haben den reservewurf geschafft...)

frage: wer darf die barke benutzen... (bemerkung: laut regelbuch und codex, darf weder ein UCM alleine in einem fahrzeug sitzen und auch die grotesken dürfen ohne begleitung auf der barke mitfahren...)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2005, 22:24 
Offline
Nurgling
Nurgling

Registriert: 17.06.2005, 15:06
Beiträge: 4
@purple_dark:
Das englische Regelbuch ist eindeutig. Du darfst UCM nur beim "aufstellen" Einheiten anschliessen, d.h. wenn es an der Reihe der Aufstellung ist kann es sich anschliessen. Dadurch kann sich auch ein HQ niemals einer Sturmauswahl anschliessen da diese nach ihm aufgestellt wird.

Zu deinem Beispiel:
Da ich nicht weiss wer in welcher Beziehung steht gehe ich von folgendem aus:
- Heamunculus ist HQ Auswahl
- Grotesquen mit Barken sind irgendwas anderes.
Der UCM steht auf dem Tisch, die Grotesquen mit ihrer Barke sind in Reserve. Es gibt keine Moeglichkeit wie der Haemonculus mit einer Nicht-Gefolge Einheit in Reserve bleiben kann oder gemeinsam erscheinen kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 08:07 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
also gehst du davon aus, dass die barke leer schocken wird, weil die grotesken ja nicht auf der barke sein dürfen ohne UCM...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 09:43 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@chaoskas: Danke für deine Antwort. :wink: (Bist du der chaoskas von dakkadakka und b&c?)

@purple: Wenn du einer Einheit ein Transportfahrzeug anschliesst, stellst du beide gleichzeitig auf. Sie müssen allerdings nicht zusammen am gleichen Ort aufgestellt werden.

Annahme (da ich den DE-Codex nicht habe):
Grotesken und Barke sind eine Auswahl

Dann könntest du die Barke schocken und die Grostesken vom Spielfeldrand her reinbringen, da sie nicht auf der Barke sitzen müssen/können.

Grux

Mato Noupa

P.S.: purple versuch mich doch bitte, zur Abwechslung, in deiner nächsten Antwort NICHT persönlich anzugreifen. :wink:

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 10:09 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Zitat:
weil die grotesken ja nicht auf der barke sein dürfen ohne UCM...

Das stimmt so aber auch nicht. Die Grotesquen dürfen ohne UCM auf der Barke sein, nur das UCM darf halt nicht auf ihrer Barke mitgeschockt werden.

Und um das ganze jetzt mal aufzuklären. Grotesquen sind ne Elite-Auswahl und haben die Transportoption auf eine Schattenbarke. Endlich kein Rätselraten mehr was Grotesquen denn nun sind. :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 14:30 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
ok ihr flaschen! (kleiner spass...) :D

Zitat:
Die Grotesquen dürfen ohne UCM auf der Barke sein

in meinem codex, 2. auflage, ist das relativ klar geworded: sie dürfen definitiv nicht!!!

Zitat:
Dann könntest du die Barke schocken und die Grostesken vom Spielfeldrand her reinbringen, da sie nicht auf der Barke sitzen müssen/können.

eine leere barke transportfahrzeug dürfte dann schocken (interessant...)
und grotesken dürften dann als reserven rein-kommen? auch wenn es keine reserve-regel für das gespielte szenario gibt?
fazit:
1. die grotesken dürfen eine barke kaufen, wenn sie ein UCM begleitet
2. die grotesken dürfen, wenn sie als elite aufgestellt werden nicht auf die barke aufgestellt werden, weil sie ja noch nicht von einem UCM begeleitet werden
3. die grotesken und die barke darf in reserve gehalten werden, wenn die schockregeln zulässig sind - das UCM darf aber nicht in reserve gehalten werden, denn er muss aufgestellt werden
3.1 selbst wenn der UCM in reserve ist und selbst wenn er in der selben runde den reservewurf geschafft hätte, dann dürfte er nicht mit den grotesken auf der barke schocken - gemäss deiner meinung... (?)
4. beim schocken muss/darf der grotesken-trupp als reserve über die tischkante rein, weil sie ja kein UCM haben, dass sie auf der barke begleiten...
5. die barke darf/muss dann leer schocken...

Frage: kann ich das auch mit hagashins machen: barke leer schocken lassen und die hagashins separat schon am anfang des spieles aufstellen...


Deswegen meinen Beitrag zum FAQ zur Erinnerung:

Unabhängige Charaktermodelle, die sich Einheiten anschließen können, dürfen dies bereits vor Spielbeginn tun. Natürlich kann sich das UCM nach normalen Regeln im Spiel von der Einheit lösen. (Münster-Lösung am TW übernommen worden...)

von mir ergänzt, um unklarheiten vorzubeigen:

Unabhängige Charaktermodelle, die sich einer Einheit vor Spielbeginn anschliessen müssen dies dann tun, wenn die Einheit aufgestellt wird.

Transportfahrzeuge, in denen sich Truppen oder unabhängige Charaktermodelle befinden müssen dann aufgestellt werden, wenn das Transportfahrzeug aufgestellt wird.


auf Grund der Diskussion noch einen erklärenden Zusatz:
Unabhängige Charaktermodelle, die sich Einheiten anschließen können, dürfen dies bereits vor Spielbeginn tun (auch wenn sie in Reserve gehalten werden). Natürlich kann sich das UCM nach normalen Regeln im Spiel von der Einheit lösen.

es ist gut, dass solche diskussionen vor dem turnier abgehalten werden, aber wer darin "persönlichkeitsverletzungen" sieht...
...weiss auch nicht was mit dem ist, bin aber überzeugt, dass solche leute nicht konsens-fähig sind.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 16:10 
Offline
Nurgling
Nurgling

Registriert: 14.06.2005, 18:41
Beiträge: 9
Wohnort: Großbeeren
Gruß aus Berlin

Das UCM-Problem ist jetzt hoffentlich gelößt. Mir liegt noch am "geschickten entfernen" Problem. Da nach den aktuellen Regeln eindeutig in Ini-Reihenfolge gekämpft wird, und Charaktermodelle im Nahkampf als eigenständige Einheit zählt, generiert sie auch ihre eigene Todesone. Beim entfernen der Verlustmodelle mus nur auf diese Zone geachtet werden. Modelle müssen weder in Formation bleiben, noch von außen entfernt werden. Es ist also durchaus möglich Modelle so zu entfernen, daß die inititivschwächeren Angreifer keine Gegner mehr haben. Wo ist dabei eigendlich das Problem ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 17:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
Karageth hat geschrieben:
Gruß aus Berlin

Das UCM-Problem ist jetzt hoffentlich gelößt. Mir liegt noch am "geschickten entfernen" Problem. Da nach den aktuellen Regeln eindeutig in Ini-Reihenfolge gekämpft wird, und Charaktermodelle im Nahkampf als eigenständige Einheit zählt, generiert sie auch ihre eigene Todesone. Beim entfernen der Verlustmodelle mus nur auf diese Zone geachtet werden. Modelle müssen weder in Formation bleiben, noch von außen entfernt werden. Es ist also durchaus möglich Modelle so zu entfernen, daß die inititivschwächeren Angreifer keine Gegner mehr haben. Wo ist dabei eigendlich das Problem ?


Erst mal willkommen im Hellhound Forum 8)

Da gibts auch kein Problem. Wird so gehandhabt wie du und das Regelbuch es vorschlagen.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 18:56 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2003, 18:37
Beiträge: 269
Wohnort: Bern
Hei BartGido hi hi hi hi hi
mal ne Frage:
Wieso Maulst Du hier herum, habe deinen Nahmen noch nicht
auf der Teilnehmerliste gesehen, es sei den das du so klein geschrieben bist
das man dich nicht sieht. :signyeah:

_________________
Ich bin der DragonMaster der mächtigste aller
DragonMaster.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 20:23 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Zitat:
in meinem codex, 2. auflage, ist das relativ klar geworded: sie dürfen definitiv nicht!!!

@Dark Purple:
Ok sorry, hab nochmal in den Codex geguckt, sie dürfen ja wirklich nicht ohne UCM azf die Barke.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2005, 22:46 
Offline
Chaosbrut
Chaosbrut
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005, 21:57
Beiträge: 30
Wohnort: Berlin
Na dann ist ja eigentlich alles geklärt.

Ich finde es übrigens klasse, dass es Leute gibt, die nur noch Geländezonen haben wollen! Ich vermute, dass es in der Praxis auch so ausgelegt wird. Im Turnierspiel ist es einfach spielbarer und unmissverständlich. Ich spreche mich für eine Regelung seitens der Veranstalter aus. Ich möchte nie wieder einen Streit mit einem Gegenspieler (Panzerkompanie im 2. Heat gegen meine Eldaren) über nach Sichtlinie oder nach Geländezonen haben, der dann zu meinen Ungunsten durch Würfelwurf entschieden wird.

Bitte auch kein "mein Leman Russ schießt über den Vanquisher, weil der Turm höher sitzt".

MfG und ich freue mich auf das Turnier.

Janosch

_________________
http://www.fasttube.de
Formula Student Team der TU-Berlin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2005, 06:53 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Morgen allerseits. :D

Hatte gestern ein leider längeres Telefonat mit Meaty (Ich war eigentlich unter Zeitdruck!) :x

Ich denke, dass mit den Geländezonen ist eine oft missverstandene Diskussion. Geht es nicht eher darum, dass jedem Geländestück eine Grösse zugeordnet wird?
Geländezone heisst meiner Meinung nach auch automatisch, dass man nur 6" rein und raus, aber niemals durchsehen kann (wenn der Schütze oder das Ziel nicht grösser ist).

Wichtig ist doch einfach, dass man sich vor dem Spiel mit seinem Mitspieler (ja er ist der Feind, aber mit dem muss man ja auch reden... :roll: ) den Tisch ansieht und sich über das Gelände einig wird, damit während des Spiels keine Missverständnisse auftauchen.

@Janosch: Hast du ihm beim Zurückballern dann auch erklärt, dass du leider nur den Turm sehen kannst und jeder Wurf auf der Treffertabelle zu "Waffe zerstört" führen wird? :wink: :D

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2005, 07:07 
Offline
gehörnter Dämon
gehörnter Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2005, 20:42
Beiträge: 293
Wohnort: Deutschland - Berlin
Zitat:
@Janosch: Hast du ihm beim Zurückballern dann auch erklärt, dass du leider nur den Turm sehen kannst und jeder Wurf auf der Treffertabelle zu "Waffe zerstört" führen wird?

Das muss ich mir merken MatO, der is echt gut. Jeder Wurf auf der Schadnestabelle ist entweder Waffe zerstört oder aber ganz zerstört (wegen Munitionsversorgung oder so). :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: FAQ Regelfrage
BeitragVerfasst: 21.09.2005, 07:29 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
NoIpRoCs Frage ist in dem ganzen Geplänkel zwischen purple und mir leider untergegangen. :roll:

Zitat:
Verliert der Scriptor durch die Psikraftkosten Ausrüstungspunkteguthaben???


Ich denke nicht, dass die Psykräfte aus dem Guthaben für Ausrüstung bezahlt werden. Die sind doch separat aufgeführt.

Grux

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2005, 07:16 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
Janosch hat geschrieben:
Na dann ist ja eigentlich alles geklärt.

Ich finde es übrigens klasse, dass es Leute gibt, die nur noch Geländezonen haben wollen! Ich vermute, dass es in der Praxis auch so ausgelegt wird. Im Turnierspiel ist es einfach spielbarer und unmissverständlich. Ich spreche mich für eine Regelung seitens der Veranstalter aus. Ich möchte nie wieder einen Streit mit einem Gegenspieler (Panzerkompanie im 2. Heat gegen meine Eldaren) über nach Sichtlinie oder nach Geländezonen haben, der dann zu meinen Ungunsten durch Würfelwurf entschieden wird.

Bitte auch kein "mein Leman Russ schießt über den Vanquisher, weil der Turm höher sitzt".

MfG und ich freue mich auf das Turnier.

Janosch


matoa und ich sind uns da einig: so steht es im regelbuch nicht...
aber ich wünsch mir diesbezüglich auch eine vereinfachung, das ist dann etwas was die organisation entscheiden muss...

ich bin ja nicht am turnier dabei, habe prüfungen, aber diskutiere trotzdem mit, weil ein FAQ für die turnierszene in der schweiz sich anbahnt...

zu UCM habe ich das richtig verstanden, die meinung ist folgende:
- UCM darf sich in der aufstellungsphase einem trupp anschliessen (halte ich gemäss regelbuch für richtig)
- er muss dann angeschlossen werden, wenn der trupp aufgestellt wird(halte ich gemäss regelbuch für richtig)
- er darf sich in der aufstellungsphase nicht einem trupp in reserve anschliessen (halte ich für nich im regelbuch geregelt und in der auslegung für falsch)
- er muss deshalb immer einen von einem reserve-trupp unterschiedlichen reserve-wurf machen (halte ich für nich im regelbuch geregelt und in der auslegung für falsch, insbesondere im hämonculi-fall, den ich jetzt nicht wieder zitiere, aber in diesem fall gibt es ja die noch 4 unbeantworteten fragen...)

was das "geschickte" entfernen anbelangt, bin ich mir meiner sache ziemlich sicher und entpfehle die diskussion aus dem regelteil. bin auch geneigt wetten anzunehmen... :wink:
"kein kampfwürfelverlust, weil base-kontakt verloren geht, sondern nur kampfwüfelverluste, wenn keine modelle mehr in der killing-zone..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2005, 08:06 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
@Geländezonen: Ich schliesse mich Jokaero an. Das Beste ist es, wenn sich die Spieler vor dem Spiel darüber einig werden.

@UCM
Zitat:
- er muss dann angeschlossen werden, wenn der trupp aufgestellt wird(halte ich gemäss regelbuch für richtig)

Dachte ich auch immer, aber so wie ich das RB gelesen habe, werden Sie erst nachträglich (dann wenn HQ dran ist) angeschlossen.

Zitat:
- er darf sich in der aufstellungsphase nicht einem trupp in reserve anschliessen (halte ich für nich im regelbuch geregelt und in der auslegung für falsch)
- er muss deshalb immer einen von einem reserve-trupp unterschiedlichen reserve-wurf machen (halte ich für nich im regelbuch geregelt und in der auslegung für falsch, insbesondere im hämonculi-fall, den ich jetzt nicht wieder zitiere, aber in diesem fall gibt es ja die noch 4 unbeantworteten fragen...)

Alles im RB klar und deutlich geregelt, die entsprechenden Seiten findest du weiter vorne. Die Grotesken bilden hier offensichtlich einen Spezialfall, für den ich einen eigenen Thread eröffnet habe, das gehört einfach nicht hier hin.

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2005, 11:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
ok.. ich hab im ersten Beitrag mal ein erstes FAQ erstellt (thx an purple dark), das noch ergänzt wird. Verlagert längere Diskussion um ein einzelnes Thema bitte ins 40k Regelforum.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: WYSIWYG und eigene Waffen
BeitragVerfasst: 26.09.2005, 22:17 
Offline
dämonisches Reittier
dämonisches Reittier
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2004, 11:53
Beiträge: 72
Noch mal eine Frage:

Wie strickt wird das WYSIWYG bewertet bei eigenen Kreationen.
Also, ich habe beischplielsweise meinen Ordenspriester so umgebaut, das er eine grosse Sense mit 2 Händen trägt. Eine für loyale Space Marines sonst nicht vorhandene Waffe.
Diese Waffe denke ich konsequent als ein E-Klauenpaar gelten zu lassen.
Zum einten ist es ersichtlich, dass beide Hände dafür benutzt werden, zum anderen ist die Funktionslogik bei beinden ähnlich (schwer auszuweichen).

Würde diese Waffe als WYSIWYG druchkommen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005, 22:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
jo.. geht vollkommen in Ordnung. Einfach dem Gegner jeweils mitteilen.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005, 09:38 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Dürfen sich Tau Drohnen in der Angriffsphase bewegen, nachdem sie sich vom Fahrzeug abgekoppelt haben? (Bsp.: Bewegungsphase: Teufelsrochen 12", Drohnen abkoppeln. Nahkampfphase: Drohnen nochmals 6" bewegen, nicht angreifen, da geschl. FZ)

Ich würde sagen: Nein. Andere Modelle dürfen ja auch nicht angreifen, nachdem sie ausgestiegen sind und Tau Sprungtruppen dürfen die Bewegung in der Angriffsphase nicht ausführen, wenn sie schocken.


Die Drohnen sind nirgends geregelt, wie handhabt ihr das am Turnier?
(Auch son Sonderfall...)

Grux

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005, 12:30 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
vorschlag:
solche und ähnliche fälle: dürfen sich in der angriffsfase bewgen, dürfen aber in der angriffsfase nicht angreifen...
(dürfte mit sinn und zweck dieser regeln am besten übereinstimmen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005, 12:55 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Angreifen dürfen sie eh nicht, da sie sich von einem geschlossenen FZ loskoppeln(=aussteigen).

Die Frage, welche auch im Internet diskutiert wurde, ist, ob sie diese Bewegung machen dürfen oder nicht.
Pro: Steht nirgends was Gegenteiliges.
Contra: Wenn sie Schocken verfällt diese Bewegung auch und aus geschlossenen FZs darf nicht angegriffen werden.

Grux

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2005, 07:40 
Offline
Dämonenprinz
Dämonenprinz

Registriert: 26.05.2003, 19:37
Beiträge: 1288
Wohnort: Basel
wörtliche auslegung: sie dürfen
systematische auslegung: sie dürfen nicht

ich persönliche gebe der systematischen auslegung den vorrang, weil sie dem vermuteten sinn und zweck dieser regel entspricht.

aber wenn du deinen gegner auf diese regellücke hinweist und auf die bewegung verzichtest, dann gibt's ev. fairness-punkte...
:roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2005, 08:01 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005, 07:22
Beiträge: 909
Wohnort: zürich
ein- aussteigen ist ja die bewegung oder etwa nicht?
wie in echt: aussteigen; truppen sammeln und erst dann los!!

_________________
Ich weiss was du denken wirst bevor du geboren wurdest!
Tzeentch ist mein Bruder, Wandel mein Leben und das Chaos meine Energie!

Proudly a member of the "League Of Gentlemen"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2005, 08:03 
Offline
grosser Dämon
grosser Dämon
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003, 07:29
Beiträge: 507
Wohnort: Liestal, BL
Die bekomm ich eh, sonst gibts was auf die Rübe. :lol: :D

Ich bin auch eher für die "systematische", spiele das auch schon so seit ca. einem halben Jahr, obwohl mir keine Regel verbietet die Bewegung zu machen. Es hindert mich ja auch niemand daran darauf zu verzichten, will nur abklären, was die Turnierleitung meint.

:?
Leg mal den Pinsel weg und schreib ne Antwort Jokaero! :lol:

Grux

_________________
Wenn Team Hellhound an ein Turnier geht, wird das Team nicht Assi, das Turnier wird Hellhound.



Habt Spass am Spielen! :up:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.10.2005, 13:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 12:39
Beiträge: 882
Wohnort: Grenzach-Wyhlen
Hallo!!
Habe mir gerade mal das Aktuelle FAQ bei T3 angeschaut, und das sieht ja ganz gut aus !!!!
Doch ein verstehe ich nicht!!!
Wieso kann eine Monströse Kreatur oder ein Modell mit der Fähigkeit Sprinten nicht Sprinten!!!
Das ein modell auf Bike nicht Sprinten kann ist klar !!
Aber ein super muskolöseser D Prinz kann ja wohl sprinten wenn er die Fähigkeit hat !!!!
Das finde ich ein bisschen Unlogisch, damit soll nur verhindert werden das ein D Prinz zu schnell beim Gegner ist !! Aber ein Ordenspriesetr mit Bike und 2+ Rüstung ist jetzt um einiges schneller !!! Etwas unausgeglichen!!! und fast nicht Tot zu bekommen!!!
Ein Normaler Chaos Lord kann aber noch Sprinten auch wenn er mehr als 50 Punkte D Geschenke hat, obwohl er da auch als D Prinz zählt !!! irgendwie komisch???

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.10.2005, 13:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
Also in unserem FAQ heisst es:
Zitat:
Modelle mit Sprungmodulen, Bikes und Monströse Kreaturen dürfen nicht sprinten


sehe jetzt nicht genau wo du liest, dass Modelle mit der Fertigkeit Sprinten nicht Sprinten dürfen? War das ein Verschreiber?

Und klar dürfen Dämonenprinzen auch weiterhin Sprinten, wenn sie das entsprechende Dämonengeschenk erhalten. Alles was wir untersagen ist die Kombo 'Dämonische Statur und Dämonische Schnelligkeit'.
Auch ein Avatar, Phantomlord, Blutdämon, Carnifex, Schwarmtyrant usw. haben muskulöse Beine und können nicht sprinten.
Grosse schwerfällige Monster und Sprinten verträgt sich einfach nicht wirklich, was ist daran unlogisch? Ein Prinz kann weit tötlicher sein, als ein Ordenspriester.. ausserdem hat der OP mehr Mühe alleine was zu reissen, als ein Prinz. Der Prinz kommt mit Sprinten übrigens auf eine Angriffsreichweite von max. 24 Zoll, ein Priester auf Bike bloss auf 18 Zoll.
...und natürlich ist die Absicht dahinter, dass ein monströser Prinz nicht so schnell beim Gegner ist, da machen wir ja auch kein Geheimnis draus :wink:

Dem monströsen Prinz stehen aber nach wie vor Flügel zur Verfügung, wenn er schnell sein will.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.10.2005, 13:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2003, 12:39
Beiträge: 882
Wohnort: Grenzach-Wyhlen
Ich finde es leide nicht so gut das man den Spielr solch große einschräkungen vorgibt !! Wieso sollte ien D Prinz nicht die geschenke Schnell und Stur erhalten, im Codex und dem FAQ Chaos steht nirgends das dies nicht erlaubt sei!!!
Das ein Schwartyrant oder Carnifex nicht sprinten kann ist klar er kann diese Fähigkeit ja nicht kaufen, aber beim Chaos zahle ich dafür Punkte, das finde ich nicht so toll mal nett ausgedrückt und da bin ich sicherlich nicht der einzige !!!
Un man sollte auch bedenken, das der Carnifex und Tyrant als Punktend zählen was der prinz ja nicht ist !!!

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.10.2005, 13:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003, 10:13
Beiträge: 6002
Wohnort: Oerlikon
Es steht sehr wohl im FAQ und zwar in unserem. Als Turnierleitung behalten wir uns vor, Einschränkungen, die wir für angemessen halten, durchzuführen.

Das FAQ steht schon ein ganzes Weilchen am Anfang dieses Threads und es hat sich noch niemand beschwert.

Klar gefällt es nicht jedem, wenn man eingeschränkt wird, trotzdem kann man erwarten, dass die Spieler flexibel genug sind, ihre Armeen dementsprechend anzupassen.

_________________
Bild Bild
Les Jokaero- Personne n'a jamais pu trancher pour savoir s'ils sont intelligents ou pas. :rolleyes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2005, 22:31 
Offline
Nurgling
Nurgling

Registriert: 25.10.2005, 20:43
Beiträge: 19
Wie wird das eigentlich mit der Trugbildgeschichte geregelt aufem Turnier. Wann gilt das nun bei euch. Bevor jemand mit nem Siren vor meiner Nase aufkreuzt, hätt ich gern Gewissheit darüber. Danke.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Theme Created by HOLLYSMOKE
Theme updated to phpBB 3.1.6 by KamijouTouma
Theme Version is 3.1.6-ss2

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de