KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressionen

Spielersuche & Spielergruppen im Grossraum Zürich

Moderatoren: Goldark, Sun Tsu, LoOn

TheTemplar
dämonisches Reittier
dämonisches Reittier
Beiträge: 63
Registriert: 18.09.2013, 12:23

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von TheTemplar » 10.07.2015, 16:06

Steht nicht im RB, das Einheiten immer in Richtung Tischkante sich zurückziehen müssen...

So würdest du ja das Sammeln umgehen, da sie im Zug danach ja nicht wieder aus dem Fahrzeug weiter fliehen würden.

(Meines Wissens nach, gab es aber zur Zeit der 3. oder 4. Edition die Regel, dass man sich in Fahrzeuge zurückziehen konnte)
Miniaturenmaler

Benutzeravatar
Parcival
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1040
Registriert: 25.02.2009, 13:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Parcival » 30.07.2015, 11:39

Mein Spielbericht ist online des gestrigen AoS gemosches bei den Miniaturenmalern in Öhrlikon. :beer: :body: :pic: :jester:
Proudly a member of the "League Of Gentlemen"
My Blood Angels Blog: parcival.org
My Trollbloods Blog: Hreidgotaland

Benutzeravatar
Dragon_King
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1041
Registriert: 29.09.2008, 06:29
Wohnort: Schaffhausen

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Dragon_King » 30.07.2015, 13:22

Nice :up: Vielen Dank, und ich freu mich schon aufs nächste Mal :beer:
Die wichtigste Regel hat geschrieben:Ein Sieg ist bei weitem nicht so wichtig wie dafür zu sorgen, dass alle Spieler (nicht nur der Sieger) Spaß haben.
Miniaturenmaler

Benutzeravatar
Parcival
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1040
Registriert: 25.02.2009, 13:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Parcival » 01.08.2015, 12:04

Dragon_King hat geschrieben:Nice :up: Vielen Dank, und ich freu mich schon aufs nächste Mal :beer:
Danke, ich mich auch. :) Nicht wirklich ein Schlachtenbericht, aber mir hat auch mein zweites AoS Spiel sehr gut gefallen. :)
Proudly a member of the "League Of Gentlemen"
My Blood Angels Blog: parcival.org
My Trollbloods Blog: Hreidgotaland

Benutzeravatar
Parcival
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1040
Registriert: 25.02.2009, 13:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Parcival » 04.08.2015, 21:55

Und wieder mal ein Spielbericht - dieses Mal das zweite Spiel meiner BA vs. Sin's Iron Warriors.
Proudly a member of the "League Of Gentlemen"
My Blood Angels Blog: parcival.org
My Trollbloods Blog: Hreidgotaland

TheTemplar
dämonisches Reittier
dämonisches Reittier
Beiträge: 63
Registriert: 18.09.2013, 12:23

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von TheTemplar » 04.08.2015, 23:09

Wieder mal ein sehr ausführlich und gut bebildeter (schreibt man das so?) Bericht :up:

Auch wenn ich selber nicht so häufig zum spielen, geschweige denn Bericht schreiben komme, bin ich doch froh ab und an einen lesen zu können :lol:
Miniaturenmaler

Benutzeravatar
Parcival
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1040
Registriert: 25.02.2009, 13:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Parcival » 05.08.2015, 14:18

TheTemplar hat geschrieben:Wieder mal ein sehr ausführlich und gut bebildeter (schreibt man das so?) Bericht :up:
Ja, genau so. :up: Danke. :beer:
Proudly a member of the "League Of Gentlemen"
My Blood Angels Blog: parcival.org
My Trollbloods Blog: Hreidgotaland

Benutzeravatar
Parcival
Dämonenprinz
Dämonenprinz
Beiträge: 1040
Registriert: 25.02.2009, 13:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Parcival » 14.08.2015, 23:26

Wieder mal ein Spielbericht der Blood Angels vs. Iron Warriors, dieses Mal taufrisch vom heutigen Abend. :) sin und ich haben so langsam die Abstimmung unserer Armeen gefunden, so dass der Spielspass für uns beide maximal ist. :D
Proudly a member of the "League Of Gentlemen"
My Blood Angels Blog: parcival.org
My Trollbloods Blog: Hreidgotaland

Benutzeravatar
EMP-Nurgle
Dämonenpatriarch
Dämonenpatriarch
Beiträge: 1819
Registriert: 18.05.2007, 17:27
Wohnort: Confoederatio Helvetica/Zürich

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von EMP-Nurgle » 09.09.2015, 10:45

08.09.15
SIN vs EMP
Iron Warriors vs Mordian


Am frühen Abend, griffen Iron Warriors auf Tellok 5, einen Kontrollposten der Mordianer an die eine Strasse zur einer Bergmine überwachten. Was die Verräter nicht wussten, dass Inquisitor Sarinus vom Ordo Hereticus dies so geplant hatte. Die Garnison des Kontrollpostens musste lange genug durchhalten, bis die Verräter den Köder schlucken würden und es aus der Falle kein entkommen geben würde...

Kultisten stürmten in nicht endenden Wellen auf die Stellung zu, Tremorfeuer von Basilisken ging auf den Aussenposten nieder und erstickte das flächendeckende Abwehrfeuer der Mordianischen Mörserstellungen, gemorphte Laserkanonen ähnliche Waffen die von Kyborgs abgefeuert wurden durchlöcherten die Leman Russe die zur Verteidigung abgestellt worden waren. Bolterfeuer fetzte in die Mordianischen Soldaten die hinter Ceramitplatten Stellung bezogen hatten um sich der Finsternis entgegenzustellen, doch die Soldaten Mordians hielten im Angesicht dieses sicheren Todes grimmig ihre Stellung , denn ein zu frühes aufgeben des Widerstandes hätte den Plan gefährdet, die verhassten Häretiker in eine Falle laufen zu lassen. Erst als der Chaosgeneral und sein Gefolge die Abwehr durchbrachen und in den Nahkampf stürmten wankten der Mut und der Widerstand der zum Tode verurteilten Soldaten. Die Männer hatten mit ihren aufgesetzten Bajonetten keine Chance, der gewaltige und furchteinflössende Anführer der Iron Warrior schleuderte mit einem Hammerhieb 7 Mordianer durch die Luft und sein Gefolge stand ihrem Meister nicht weniger nach. Doch genau in diesem Moment, als die Verräter sich des Sieges sicher waren und die Imperialen Truppen kurz davor standen die Stellungen aufzugeben, liess der Inquisitor seine Falle Zuschnappen. Trupps von Inquisitionsgardisten landeten mit Gravschirmen neben Kyborgs um diese in Melter und Plasmafeuer dem Tode zu überantworten. Sentinels stampften aus den Dickichten der nahen Wälder um das Feuer auf die Seitenpanzerungen der Verräter Fahrzeuge zu eröffnen. Chimären die in nahen Sümpfen gelauert hatten starteten ihre Motoren und entluden Trupps von Mordianischen Pionieren, die mit ihren Sprengladungen, Meltern und gezieltem Laserfeuer, den Verrätern in den Rücken fielen. Dann begriff der General der Chaos Marines was geschehen war. Seine Wut herausbrüllend tötete er jeden und zerstörte alles was im in den Weg kam. Inquisition Gardisten die in als Primärziel zugeteilt bekommen hatten, mussten schnell feststellen das ein HE Lasergewehr nicht dazu geeignet war um solch ein Behemot aufzuhalten und bezahlten für dass ausführen ihrer Befehle mit dem leben. Auch die Besatzung eines Kampfpanzers musste feststellen dass es ein Fehler gewesen war, dem General den Rückzug abzuschneiden, als dieser den Panzer einfach umwarf und mit gezielten hieben zur Explosion brachte. Von nichts aufgehalten schritt der General dann schlussendlich zu seinem Uralten Land Raider der von 10`000 Jahren vor dem Imperialen Palast gestanden hatte und fuhr vom Schlachtfeld um seine Rache zu planen…
Dateianhänge
4.JPG
Pioniere kümmern sich nach dem eliminieren der Havocs, um einen Basilisken
6.JPG
CSM General mit Gefolge beim Sturm auf den Posten
2.JPG
Die Unerschöpflichen Kultisten bei einem weiteren Angriff
3.JPG
Inquisitionsgardisten
1.JPG
Strassenkontrollposten Gamma mit Garnison
Bild

"Proudly A Member of the League Of Gentlemen"

Benutzeravatar
Goldark
Dämonenpatriarch
Dämonenpatriarch
Beiträge: 1770
Registriert: 07.04.2005, 06:53
Wohnort: Zürich

Re: KRIEGSGESCHICHTEN - Spielberichte und Tabletop-Impressio

Beitrag von Goldark » 22.09.2015, 21:02

Gestern kämpften Dragon_Kings Skaven gegen eine Horde Nachtgobblins um mehrere grosse Brocken Warpstein. Diese waren in einem kleinen Menschendorf am Fusse des Krüppelgrats niedergegangen.

Vielen Dank für das unterhaltsame, ausgeglichene AoS-Spiel! :up: :friends:
Dateianhänge
6.jpg
5.jpg
4.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Zurück zu „Tabletop Zürich“