Bemalen von PE, Weichpalstikfiguren

Maltipps

Moderator: Ukrath

Benutzeravatar
farbschmier
dämonisches Reittier
dämonisches Reittier
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2007, 08:04
Wohnort: Zürich Dörfli

Bemalen von PE, Weichpalstikfiguren

Beitrag von farbschmier » 28.03.2009, 16:25

Ich habe da ein kniffliges Problem: Für eine DBA Armee bemale ich Weichplastikfiguren (Hät, Esci, Revell usw.) . Die Minis sind im Ultraschallbad gewaschen und trocken. Weder die GW ncoh die Armypainter Grundierung hält. :givup: Bei der kleinsten Beanspruchung platzt die Farbe ab. Hat von Euch schon einmal wer solche Figuren grundiert und bemalt?
Gruss Grundierschmier
Waaagh! Die Welt muss grüner werden!

Zurück zu „Bemalung“