Skull-White verdünnen...?

Maltipps

Moderator: Ukrath

ovialop
Nurgling
Nurgling
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2010, 12:24

Skull-White verdünnen...?

Beitrag von ovialop » 07.04.2010, 08:09

hey...
ich bin Anfänger und bemale gerade meine erste Tyraniden-Modelle. Ich habe sie mit weiss grundiert, vertiefungen mit Red Gore bemalt und dann das ganze Modell mit Blood Red übermalt. Nun habe ich das problem, dass das Skull White für die Zähnchen nicht recht angenommen wird. Es ist Farbe auf dem Pinsel und der Pinsel berührt den Zahn, aber die Farbe bleibt am Pinsel statt am Modell... Kennt Ihr das auch oder mache ich etwas falsch? Müsste ich die Farbe vielleicht etwas verdünnen? Wenn ja, wie mache ich das am einfachsten? Soll ich das Wasser direkt in den Farbtopf geben?
Merci für eure Tipps!

Benutzeravatar
Kal Jerico
grosser Dämon
grosser Dämon
Beiträge: 745
Registriert: 18.09.2003, 12:40
Wohnort: Luzern

Re: Skull-White verdünnen...?

Beitrag von Kal Jerico » 07.04.2010, 16:28

mach einen Zwischenschritt und verwende zuerst bleached Bone und akzentuiere dass dann mit Skull White. Prinzipiell Farbe NIEMALS pur aus dem Topf auftragen, klupt wie Sau und sieht danach nicht sonderlich gut aus. Ich male mit Mindestens 50% Wasser anteil. Zum Mischen eignet sich am besten eine Nasspallette. Die kann recht easy zusammengebastelt werden, einfach mal googeln, die Materialien dazu hat man für gewöhnlich im Haus.

Wenn du aus dem Raum Luzern kommst, kannst du gerne auch mal im Gnomon vorbei kommen, dann schauen wirs uns zusammen an.

Gruss
Kal
At one point in your life, you either have the thing you want or the reasons why you don't.

ovialop
Nurgling
Nurgling
Beiträge: 8
Registriert: 31.03.2010, 12:24

Re: Skull-White verdünnen...?

Beitrag von ovialop » 07.04.2010, 20:02

hey Kal...
Danke das war ein Super-Tipp! Ich hab mir so ein Ding gebastelt und es geht wirklich besser. Ist es ok, wenn ich zuerst mit einem Zahnstocher die Farbe im Topf rühre und dann das, was am Zahnstocher ist, auf die Nasspalette abtropfen lasse? Oder was verwendest Du, um die Farbe vom Topf auf die Palette zu tun? Holz ist doch irgendwie unsympatisch wegen kleinen splittern und so... gibts da vielleicht auch einen Trick?
Ich bin aus Dietikon und habe kein Auto. Aber falls ich mal nach Luzern komme, werde ich vielleicht mal bei euch reinschaun...
Vielen Dank
Ivo

Benutzeravatar
Kal Jerico
grosser Dämon
grosser Dämon
Beiträge: 745
Registriert: 18.09.2003, 12:40
Wohnort: Luzern

Re: Skull-White verdünnen...?

Beitrag von Kal Jerico » 07.04.2010, 20:40

ich hol die Farbe jeweils direkt mit dem Pinsel aus dem Topf. Die gw Farben haben ja so einen kleinen Vorsatz im Deckel, der sich super für die Farbaufnahme eignet...erst Farbe gut schütteln, danach einfach den Pinsel kurz auswaschen und dann die nächste Farbe. Die Farbe kannst du dann auf der Pallette nach belieben mit wasser verdünnen oder anmischen.

Wenn du aus Dietikon kommst, können dir die Jungs/Mädels vom Tactica sicher kompetente auskunft geben. Ihren Standaort findest du unter www.tactica-games.ch.
At one point in your life, you either have the thing you want or the reasons why you don't.

Zurück zu „Bemalung“