8. Spieltag

Forum der grössten, blutigsten und unfairsten schweizer Blood Bowl Liga
Benutzeravatar
quickie
Moderator
Beiträge: 552
Registriert: 18.11.2004, 13:26
Wohnort: Zürich

Beitrag von quickie » 23.03.2006, 10:14

Morcar hat geschrieben:@quiecki

1 Toter (Blitzer) 1 schwerverltzter (Lineman, 0 EPs, danke Scharpf ;-)) 10 zu 10-23 Touchdowns....


muahahahahahahaaaa!!!! :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
quickie
Moderator
Beiträge: 552
Registriert: 18.11.2004, 13:26
Wohnort: Zürich

Beitrag von quickie » 04.04.2006, 11:55

Ach war das beschämend,
meine Elfen freuten sich auf das Spiel gegen Bornhausers dumben Orks. Sie liefen auf und schafften wieder mal im 1ten und 2ten Spielzug durch jeweils eine Doppel1 den Ball an die Orks (die den Ball mit 4+ und Dodge ohne RR eroberten) zu verlieren. Während 7 Turns drängten nun die Elfen (!) die Orks immer weiter in die eigene Hälfte zurück, bis sie im letzten Turn den Ballträger mit einem 1:1 Block zu Boden brachten und mit glücklichem Faneinwurf noch zum TD brachten.
In der 2ten Halbzeit unterschätzte Bornhauser meine Jungs völlig und meinte nach dem ersten zug der 2ten halbzeit: "jetzt hast du gewonnen, da habe ich keine chance mehr." denn ich hatte gleich mehrere Spieler um seinen Ballträger gestellt und habe seine anderen Spieler durch Tacklezonen abgeschirmt. Aber ich musste natürlich sagen: "wart nur nuffle hat da auch noch was zu sagen." und so kam es auch: 3 Turns lang versuchte ich seinen Ballträger mit unzähligen Würfeln zu Boden zu blocken, leider erfolglos. Seinerseits schaffte er dafür jeden meiner Spieler (alle mit Block oder Dodge (er ohne Tackle)) nicht nur zu boden zu blocken sondern auch gleich 3 davon rauszustellen. Mit etwas glück schaffte er es mit Zusatzbewegung (!!!) zum TD im 7ten Turn der 2ten Halbzeit. Ich hatte nun noch 2 Turns für das 2:1. Leider schafften 4 von 5 Spielern den KO-Wurf nicht. Er stellte auf, ich erhielt Quicksnap und war damit genau 2 Blocks (wo ein Pushback gereicht hätte, vor dem TD entfernt gewesen. Seine Jungs wären alle zu weit vorne positioniert gewesen um meine schnellen Jungs noch zu erreichen. Logischerweise würfelte ich gleich beim ersten Block Doubleskull und es ging in die Verlängerung. Die KO-Box wurde inzwischen, wie auch die Verletztbox um jeweils einen Spieler erweitert. Selbstverständlich schafften von den 5 KO-Würfen wieder nur 1 Spieler den Weg zurück aufs Spielfeld, womit ich auf 6 Spieler reduziert war. Bei der Entscheidung wer Anspiel hat, würfelte ich 3x eine 6, Bornhauser schaffte es 4x, womit der Ball auf seine Seite flog. Dann entschied ein Bad-Kick alles, da er den Ball seinem Blodger geben konnte und diesen in einen Käfig von 4 Guard-Typen stellen konnte. 2:1 für Bornhauser, der es DEFINITIV nicht verdient hatte! Aber Glück und Pech gehören ja zum Spiel, sonst könnten wir gleich Schach spielen, darum: GRATULATION zum Sieg!
Ach ja, Jokaero: zweiter Skill: Niggling beim Aging! :)
Ich habe ihm nebenbei auch nahegelegt, neue 6er-Würfel für die nächste Saison zu verwenden. Denn er erhielt natürlich auch "get the ref" trotz tieferem FF (Anfangs 2ter Halbzeit) und schaffte (wenn er mal jemanden zu Boden warf) zu oft den Rüstungswurf. Er fand auch dass die Dinger etwas zu nett würfelten... Hihihi :)
Die Resultate, Tabelle und Nachtragsspiele folgen heute abend!

Benutzeravatar
quickie
Moderator
Beiträge: 552
Registriert: 18.11.2004, 13:26
Wohnort: Zürich

Beitrag von quickie » 05.04.2006, 08:34

Jetzt weiss ich was ich gestern noch machen wollte! Es wird wohl doch Donnerstag abend! Sorry!

Zurück zu „BloodBowl.ch“